Biographie

Als Tochter eines begeisterten Berg- und Skiführers stand ich im Alter von 2 Jahren zum ersten Mal auf Skiern und widme seither den größten Teil meines Lebens dieser Leidenschaft! Der typisch österreichische Weg über den Rennlauf prägte meine Grundschule.

 

  • alte bilder_0010
  • alte bilder_0011
  • alte bilder_0013
  • alte bilder_0015

2002 begann ich mit der Lehre zur Hotel und Gastgewerbeassistentin und diese formte meine Zukunft als Skilehrerin insofern, dass  ich durch die Freizeit, viele tolle Begegnungen mit skibegeisterten Freunden wahrnehmen konnte. Somit war nach dem Abschluss der Lehre, der Weg in das österreichische Skischulwesen geebnet.

 

 

 

 

 

alte bilder_0016Im Winter 05/06 fing ich im Bundessportheim in St. Christoph an und entdeckte die Leidenschaft zum Skifahren neu! Die Jungs im Heim puschten mich und trugen einen großen Teil zu meinem Werdegang bei! Nach 5 Jahren in der Ski Austria Akademie wechselte ich 2010 in die Skischule Lech. Durch meinen Papa und das Publikum dort, fand ich den Spaß am Touren gehen und entdeckte das große, abwechslungsreiche Geländegebiet rund um den Arlberg!

 

 

 

 

 

IMG_1379Heute arbeite ich als Skiführerin in Lech um meinen Gästen den wunderschönen, facettenreichen  Arlberg näher zu bringen. Desweitern bin ich als Ausbildnerin im Vorarlberger Skilehrerverband tätig und als Bergretterin in der Bergrettung Lech.

 

Dies sind Prozesse die mich in jedem Lebensabschnitt geprägt haben. So langsam fügt sich das Puzzle zusammen und ich weiß wo ich mich wohl fühle und meiner Kreativität und Inspiration freien Lauf lassen kann – am Berg!!

 

 

 

 

 

  • IMG_1286
  • IMG_1321
  • IMG_4940
  • IMG_1092
  • IMG_5211

Ohne meinen Papa wäre ich nicht dort, wo ich jetzt bin. Für die Wegführung, die Leidenschaft Berg – die er mir in die Wiege gelegt und nahe gebracht hat, die Unterstützung und die Bestärkung bin ich ihm sehr dankbar!

 

 

 

 

 

 

 

Schneesterne